St. Lucian Rum GER

St. Lucian Rum

Karte von St. Lucia
Quelle: en.wikipedia.org
Im Jahre 1765 wurde das erste Zuckeranwesen der Insel St. Lucia in Vieux Fort von Messrs. Levacher und Le Blond gegründet. Bis 1814 wechselte die Insel mehrmals den Besitzer und war lange Zeit ein Zankapfel zwischen Frankreich und England. Erst im Wiener Kongress von 1814 gehörte St. Lucia endgültig dem englischen Königreich. Wie in allen anderen britischen Kolonien erlebte auch die Zuckerindustrie dieser Insel in der Krise von 1884-85 erhebliche finanzielle Verluste. Die Zahl der Anwesen reduzierte sich immer mehr. Nach einem langen und kostspieligen Streik schloss die letzte Zuckerfabrik in Roseau im Jahre 1962 endgültig ihre Pforten. Der Zuckerrohranbau war damit vor dem Ende und Bananen ersetzen diese Anpflanzung fast vollständig.

Im April 1971 verschmolzen die letzten beiden verbliebenen Destillerien. Es handelte sich um die Dennery Company in Dennery und die Geest Industries (Estates) Limited in Roseau. Die so entstandene Firma hieß St. Lucia Distillers Limited. Zur Ausrüstung dieser Destillerie gehören mittlerweile drei Pot Stills und eine 2-Säulen Column Still. Die bisherigen Pot Still Rums, welche es im Bulk-Handel nach Europa schafften, schmecken sehr speziell und sind am ehesten mit einigen Rhum-Industriel-Abfüllungen aus Guadeloupe zu vergleichen. In diesem Geschmacksprofil spiegelt sich in meinen Augen der Einfluss beider Nationen wider, welche sehr lange um die Herrschaft dieser Insel kämpften. Sie besitzen neben dem englischen mittleren bis schweren Körper auch französische Einflüsse.

Sollte ich einmal mehr Zeit für eine richtige Recherche haben, dann wird es auch zu dieser kleinen Insel einen separaten „St. Lucian Distillers“-Artikel geben.

-------------------------------

Bekannte St. Lucian Abfüllungen
(nicht vollständig)


- Berry's Own Selection St. Lucia St. Lucia Distillers 11 YO (1999 - 2010), 46% vol.
- Berry's Own Selection St. Lucia St. Lucia Distillers 12 YO (1999 - 2011/2012), 46% vol.
- Blackadder St. Lucia 12 YO (1999 – 2012) (244Fl), 68,2%
- Cadenhead's Cask Strength St. Lucia Distillers SLJD 9 YO (1999 - 2008) - 70,8% vol. (Pot Still)
- Cadenhead Green Label St. Lucia 11 YO (St. Lucia Distillers) (1999 - 2010/11), 46% 
- Duncan Taylor St. Lucia Distillery 11 YO (2002 – 2013) (242 Fl) (Pot Still), Cask 5, 52,6%
- Duncan Taylor St. Lucia Distillery 11 YO (2002 – 2013) (226 Fl) (Pot Still), Cask 6, 54,2% 
- Moon Import St. Lucia 1999 11 YO (1999 – 2010), 46%  
- Renegade Rum Company St. Lucia, St. Lucia Distillers, 10 YO (1999 - 2009), Chateau Lafleur Finish (1550 Fl.)  
- St Lucia Distillers Chairman's Reserve Finest St Lucia Rum, 40% (Blend Pot & Column Still)
- St Lucia Distillers Chairman's Reserve White Label, 40% (White Rum)
- St Lucia Distillers Chairman's Reserve Spiced Rum, 40%
- St Lucia Distillers 1931 First Edition, 43% (Batch 01; Bottled 2011) (Blend Pot & Column Still)
- St Lucia Distillers 1931 Second Edition, 43% (Batch 02; Bottled 2012) (Blend Pot & Column Still)
- St Lucia Distillers 1931 Third Edition, 43% (Batch 03; Bottled 2013) (Blend Pot & Column Still)
- St Lucia Distillers 1931 Fourth Edition, 43% (Batch 04; Bottled 2014) (Blend Pot & Column Still) 
- Selection Privée Original St.Lucia Rum 9 YO (2005/2006 – 2015) (John Dore PotStill), 55%vol
- Selection Privée Original St. Lucia Rum 9 YO (2005/2006 – 2015) (Vendom PotStill), 53%vol
- Selection Privée Original St.Lucia Rum 6 YO (2008/2009 – 2015) (Vendom PotStill), 52%vol


 

Keine Kommentare:

Kommentar posten